Haut Pflege mit Hausmitteln

Mai 12th, 2014

Es müssen nicht immer teure Hautpflege Produkte oder Creme sein, mit denen man sich pflegen sollte. Für eine glatte und weiche Haut können auch Hausmittel zur Pflege geeignet sein.
Schon Cleopatra wußte vor 2000 Jahren, dass Honig und Milch die Haut jugendlich und straff hält. So lassen sich auch heute noch alte Hausmittel zur Gesicht- und Hautpflege einsetzen.

Zur täglichen Reinigung der Haut können Sie also Milch einsetzen. Dieser kann man ein wenig Fruchtsaft (am besten frisch gepresst) hinzusetzen, da die Fruchtsäure einen straffenden Effekt auf die Haut hat.
Honig als Gesichtsmaske ist auch sehr gut geeignet um der Haut Nährstoffe und Vitamiene zuzuführen. Mit einigen wenigen Tropfen Zitronensaft versetzt kann man die Honigmaske 10 Minuten einwirken lassen und dann wieder abwaschen.

Neben Honig und Milch gibt es auch noch viele weitere natürliche Hausmittel die sich sehr gut zur Hautpflege einsetzen lassen:

  • Olivenöl
  • Quark oder Joguhrt
  • Eigelb, z.B. mit Öl vermischt
  • Eiweiß, steif geschlagen
  • Gurkenwasser
  • Kamillentee
  • uvm.

So kann man sich günstig als dem Vorratsschrank bedienen und muss sich auch keine Gedanken machen, ob die verwendeten Kosmetika durch Tierversuche getestet wurden oder ob allergieauslösende Zusatzstoffe enthalten sind. Bei den Produkten die man für die selbst gemachte Kosmetik verwendet, sollte man aber auch auf Bio-Qualität achten und nur natürliche und reine Naturprodukte verwenden.

One Response to “Haut Pflege mit Hausmitteln”

  1. Tia sagt:

    Was man mit Honig und Milch nicht alles machen kann. Da kann man am Frühstückstisch schon die Entspannungsmaske für den Abend zusammenrühren :) LG TIA

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. And trackBack URL.

Leave a Reply